Die Grosse Reise des EL’ACHAI Friedenszuges

durch 18 Länder, von der Schweiz über Istanbul bis in den Nahen Osten und zurück

ist in der aktiven Planungsphase

 bisher bestätigte Route, d.h. dort sind Gleise vorhanden
derzeit keine Durchfahrtserlaubnis
in Abklärung
roter Punkt Gleisführung bislang lückenhaft, aber in der Restauration.

Wir sind bereits in der intensiven Planung und Ausarbeitung dieser, unserer grossen Vision. Derzeit sind wir mit den Bahngesellschaften und Botschaften der jeweiligen Länder im Gespräch. Es geht dabei nicht um Politik, nicht um Religion, nicht um anderweitige Interessen von Einzelnen oder Gruppen. Es geht um Frieden und Freiheit für alle Völker. Es geht um eine sich achtende und respektierende Völkergemeinschaft. Es geht darum, Spuren und Zeichen zu setzen. Es geht um Innehalten und miteinander sein, jeder in seiner Würde, das Leben feiernd. Es geht um die Anfänge und das Erbauen einer Neuen Welt, in der jede(r) seinen Platz hat. Einer Welt, in der die Menschen sich wieder vertrauen und sich liebevoll begegnen. Wohin sollte uns die Evolution denn sonst noch hinführen, wenn nicht dorthin? Es gibt keine Umkehr, wenn ein Licht erwacht.

Über den Newsletter wirst du über den Fortschritt auf dem Laufenden gehalten

Newsletter abonnieren

 


Wunderschön. Dieses Video von Amnesty berührt uns zutiefst, also haben wir es hier übernommen.